Gesprächstherapie nach Rogers

Bedingungsloses Angenommensein

Lebenserfahrungen können weh tun, überfordern, verwirren, traurig machen. Nicht immer können wir uns dem, was passiert, sofort stellen und alles verarbeiten. Dann verschieben wir einen Teil auf später.

Irgendwann merken wir: es hat seinen Preis. Ein Teil unseres Herzens zieht sich zurück. Unsere Kraft oder Begeisterung leidet. Wenn Du das Gefühl hast, es ist Zeit, über Dinge zu reden, die Dich überfordert haben, findest Du bei mir einen geschützten Raum dafür. 

 

Ohne Bewertung oder Drängen - aber in Achtsamkeit und Empathie. Das gibt Dir die Möglichkeit, zu fühlen, was Dich bewegt und dadurch allmählich zu Ruhe und Klarheit zu kommen. 

Du erkennst es, wann die Zeit gekommen ist, Erfahrungen zu verarbeiten und das Herz nach und nach wieder leichter werden zu lassen. 

Gerne stehe ich Dir für ein kostenloses Erstgespräch zur Verfügung.