Biodynamische Körperpsychotherapie

bei depressiven Stimmungen, Unruhe, Ängsten, Panikattacken, inneren Konflikten, psychosomatischen Symptomen, innerer Leere, Grübeln

... bei Entwicklungs- / Bindungstrauma ... und bei der Sehnsucht nach "mehr von sich selbst"



In jedem Menschen steckt von Kind an eine kostbare Einzigartigkeit, Lebenskraft und Begeisterung

Und doch kann uns manchmal alles zu viel werden ...

  • wenn wir nicht ankommen können mit dem, was sich für uns gut und richtig anfühlt
  • wenn Lebenssituationen uns überfordern
  • wenn unsere Gefühle oder Körperbefindlichkeiten durcheinander kommen

Irgendwann bemerken wir vielleicht, dass wir uns kaum mehr spüren ... stattdessen anderes:  Anspannung, Verspannung, Druck, Enge ... oder das Gefühl einer inneren Leere. 

Das Leben ist voller Erfahrungen ... nicht alle tun uns gut ...

Wo wir Lebenserfahrungen nicht verdauen konnten, tragen wir sie durchs Leben. Aber auch Aktuelles kann uns an unsere Grenzen bringen. Überforderung in Beruf oder Privatleben, Konflikte, Partnerschaftsprobleme, existenzielle Nöte, die Wohnsituation, Krankheit, Veränderungssituationen. Wie wir darauf reagieren ist individuell und folgt oft einem gewissen Muster.

Die innere Not

Wenn wir mit unseren gewohnten Lösungs- oder Durchhaltestrategien keine Erleichterung finden, wird die Not größer.  Und mitunter kann sie sich ins Körperliche verschieben.

Was ist nur mit meinem Körper los?

Und so trägt manchmal der Körper, was wir nicht fühlen wollen ... oder können. Symptome können z.B. sein:  Schmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Hautreaktionen, Erschöpfung, chronische Verspannungen, Druck- oder Engegefühle, Verdauungsprobleme, Ängste, spontane Übelkeit, Herzrasen, Schwitzen, Atemnot.   
Hinweis: solche Symptome können allerdings auch rein körperliche Ursachen haben, hier ist immer eine medizinische Abklärung wichtig! 

Ganzheitliche Therapie

Im "Körper-Seele-Leben-System" ist alles miteinander verwoben. Unser inneres Sicherheitsempfinden, das Gefühl, Positives bewirken zu können, unser Wohlbefinden und unsere Beziehungen. Wenn Du Symptome hast, geht es in der Therapie auch um diese Symptome. In der Biodynamik gibt es Massagetechniken, die zur ganz individuellen Entlastung des Vegetativums entwickelt wurden. 


Im Grunde geht es aber um Tiefgreifenderes: um eine wohltuende Verbindung mit dir selbst, um eine Entspannung deines Lebensgefühls und um neue Perspektiven.

Was bedeutet das konkret? Wie "funktioniert" Therapie?

In unserem Alltag sind gewohnt, für alles ein Konzept zu haben. Sobald dieses Konzept steht, krempeln wir die Ärmel hoch und gehen an die Umsetzung.
 

Die Arbeit mit dem Unbewussten aber "funktioniert" anders. In der Körperpsychotherapie geht es nicht darum, alte Muster "einfach" durch neue zu ersetzen. Es geht darum, SEIN zu dürfen, wie wir wirklich sind. Und manches Einzigartige von uns selbst haben wir tatsächlich fast vergessen. 

 

Es tut gut, HINTER Symptome zu schauen. Neugierig auf dich selbst zu werden. Ich unterstütze dich dabei, Altes und Neues zu entdecken: Gefühle, Impulse, Perspektiven. Das ermöglicht es dir, tiefe Einblicke in dich selbst zu bekommen. Deine Lebensgeschichte wird auf einer ganz anderen Ebene greifbar, Und immer wieder geht es auch darum, das auch zusammenzufügen und zu verarbeiten, damit Vergangenes auch wirklich vergangen sein darf. 

Um das zu erleichtern habe ich ein Augenmerk auf deine ganz persönlichen Ressourcen. Je weiter du in deiner Verarbeitung fortschreitest, desto mehr Raum entsteht auch für all das, was zu dir gehört, aber bisher wenig gelebt werden konnte. Das Schöne am ganzheitlichen Ansatz ist, dass sich auf diese Weise Veränderungen in die verschiedensten Lebensbereiche hinein entfalten können. 

Jeder Mensch ist individuell - jeder hat sein eigenes Tempo und seinen eigenen Zugang zu seinen Seelenthemen. Auf der Gesprächsebene tut es gut, dass alles da sein darf. Sie ist aber auch eine zwischenmenschliche Ebene, die heilsame Erfahrungen im geschützten Raum ermöglicht. Darüber hinaus gibt es viele weitere Möglichkeiten aus der Biodynamik, aber auch aus anderen Bereichen (mehr dazu hier). Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle die Möglichkeit der biodynamischen Massage.  Alles Weitere schlage ich dir gerne immer dann vor, wo es mir für deine Prozesse unterstützend erscheint.

Passend ist dabei immer genau das, was sich für DICH gut anfühlt! 


... noch einige Worte zu

Ressourcen

 

Jeder Mensch ist einzigartig und hat seine ganz eigenen Ressourcen. Ich lege Wert darauf, gemeinsam deine Ressourcen zu erforschen (die dir selbst vielleicht noch gar nicht so bewusst sind). Auch greifbar, lesbar, mitnehmbar. Neben diesen Ressourcen schaffen wir weitere:  

  • die Therapiestunden als sicheren Raum für das, was dich bewegt
  • die Achtung deiner Lebenserfahrungen und Lebensleistungen
  • dein Körperwohlgefühl bei individuell gestalteten Massagen
  • die Begegnung mit fast vergessenen Aspekten deiner selbst
  • neue Perspektiven auf das, was dir begegnet

Preise und Konditionen findest du hier