Kurzzeit-therapie

Halt und Stabilisierung für neue Perspektiven

Wenn zu viel auf uns einströmt, braucht es Ruhe. Genau diese finden wir in Überforderungsituationen meist nicht mehr. Der Schlaf leidet, die Gedanken rasen im Kreis, der Körper ist aufgedreht oder erschöpft - oder beides gleichzeitig.

Das Ziel meines Angebots ist es, fühlbare Sicherheit und Ruhe für Körper und Seele anzubieten. Denn ein aufgewühlter Zustand lässt uns in alte Muster verfallen und keine neuen Perspektiven wahrnehmen. Nur wenn wir uns in solchen Zeiten entspannen, können wir wieder Zugang zu unseren Kräften und zu unseren ganz persönlichen Ressourcen finden. Gerne unterstütze ich Dich darin, diese Zugänge wieder zu entdecken.

Ich kombiniere in der Kurzzeit-Therapie daher Aspekte der Körperpsychotherapie, der Gesprächstherapie und des Coachings. Denn jeder Mensch und jede Situation ist individuell. 

 

Das zu beachten und einfühlsame Wege anzubieten, ist mir ein Bedürfnis. 

 

Gerne stehe ich Dir für ein kostenloses Erstgespräch zur Verfügung.