17. Oktober 2019
"Deprimere" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "niederdrücken". Und so fühlt sich eine depressive Verstimmung auch an ... die Kraft, die Begeisterung, der Antrieb, das Fühlen ... alles scheint gedimmt. Ein Leben in Grautönen. Seelenwinter?

05. Oktober 2019
Im Regen ist der Herbst grau. Aber sobald die Sonne herausblitzt, kannst Du ein Feuerwerk an Farben entdecken. Da ist so viel mehr als es an verhangenen Tagen möglich schien.

28. September 2019
Manchmal berühren Geschichten die Sehnsucht unseres Herzens. Und manchmal können sie uns helfen, ein Stück zurückzutreten von dem, was wir über die Welt zu wissen glauben.

01. September 2019
Wie sehr glaubst Du an Dich und Deine Möglichkeiten? Deine Selbstwirksamkeitserwartung ist eine Prägung. Die Erwartung von Selbstwirksamkeit entstand, wenn Du erlebt hast, eine Stimme, einen Raum, eine Bedeutung und Möglichkeiten zu haben. Und, dass es nicht beim ersten Mal klappen "muss".

24. August 2019
Trennung von einem Aspekt Deiner selbst, aber auch (innere oder äußere) Trennung von Menschen. Denn Trauma erzeugt "Überlebensmechanismen". Sie sollen verhindern, noch einmal so verletzt zu werden - leider geschieht oft das Gegenteil.

17. August 2019
Wir haben gelernt, dass wir in einer freien Welt leben. Dass unser Verstand unser höchstes Gut ist. Doch in Wahrheit lenken uns unsere Gefühle. Und in erheblichem Maß die verdrängten.

03. August 2019
Wer als Kind Grenzüberschreitungen ausgesetzt war, konnte wenig Gefühl für eigene Grenzen entwickeln. Entweder zerflossen die zarten Grenzen in den Nöten oder Vorgaben der Eltern. Oder man machte einen harten Schritt und baute Grenzen auf. Aber solche Grenzen wurden Mauern. Denn sie wurden mit Bedingungen versehen, die wenig Nähe zuließen. Mit beidem kann man leben - aber muss man das?

03. Juli 2019
Emotionale Erschöpfung tritt ein, wenn wir lange genug alles versucht haben, aber nie ankommen. Irgendwann ist der Akku leer. Dieser Punkt (aber eigentlich auch schon der Weg dahin) enthält eine Chance: das Ziel loszulassen und genauer hinzuschauen. Dieser Blick kann Überraschendes zutage bringen.

25. Juni 2019
Wie viele Menschen sehnen sich nach einem neuen Lebensgefühl? Wir leben auf unseren Urlaub hin - träumen uns in den Süden oder in Länder mit fremden Kulturen. Warum tun wir das überhaupt? Warum gehen wir auf Reisen?